02062023Mo
Last updateFr, 03 Feb 2023 6am
>>

Der Messestand von Baumer hhs auf der PACK EXPO International 2022 war permanent gut besucht

Baumer hhs meldet von der diesjährigen PACK EXPO International (23. – 26. Oktober 2022 in Chicago / USA) großes Interesse an seinen innovativen Lösungen für den Klebstoffauftrag und die zugehörige Qualitätssicherung in der Verpackungsherstellung.

„Unsere Systeme ermöglichen im Klebstoffauftrag und in der Qualitätskontrolle maximale Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Nachhaltigkeit. Das ist auch im nordamerikanischen Markt bekannt und erklärt den starken Andrang auf unserem Messestand“, freute sich Rick Pallante, President bei Baumer hhs für die USA und Kanada, zum Abschluss der PACK EXPO International über die positive Resonanz. Auch die von dem Unternehmen in Chicago präsentierten Exponate legten den Fokus auf diese Aspekte.

So zeigte Baumer hhs auf der Messe mit Xmelt BIO ein neues Schmelzgerät, mit dem in der Herstellung von Faltschachteln aus unbeschichtetem Karton wasserbasierter, zu 100 % kunststofffreier Heißleim geschmolzen und gefördert werden kann. Damit unterstützt Xmelt BIO das Nachhaltigkeitsziel, Kunststoffe so weit wie möglich aus der Faltschachtelproduktion zu verbannen. Gleichzeitig erweitert das neue Schmelzgerät die Flexibilität, mit unterschiedlichen Klebstoffen und Faltschachtelkartons zu arbeiten.

Nachhaltigkeit zählt auch zu den wichtigsten Vorteilen des dot boards von Baumer hhs. Mit diesem Produkt der tesla-Heißleimfamilie konnten Kunden in aller Welt in vielen Anwendungen wie zum Beispiel im Tray-Aufrichten oder Wrap Around ihren Klebstoffverbrauch um 50 % und mehr verringern, indem sie den Klebstoffauftrag von Klebstofflinien auf definierte Klebstoffpunkte umgestellt haben. Das ist möglich, weil das dot board die Eingangssignale der Verpackungsmaschinen in hochfrequente Signale umwandeln kann, die für den Auftrag von Punktreihen mit den leistungsstarken elektromagnetischen tesla-Ventilen von Baumer hhs benötigt werden. Das reduziert signifikant die Klebstoffkosten und erhöht – dank der idealen Wärmeverteilung in den Klebstoffnähten – auch die Qualität der Verklebungen. Zudem werden mit dem reduzierten Klebstoffverbrauch in gleichem Maße auch die CO2-Emissionen verringert.

Angesichts dieser Vorteile kommen die elektromagnetischen tesla-Heißleimventile heute in vielen Verpackungsanwendungen zum Einsatz, die früher nur mit anfälligen, elektropneumatisch angetriebenen Ventilen abgedeckt werden konnten. Der Einbau der Technik von Baumer hhs in Verpackungsmaschinen ist einfach und schnell umsetzbar: Das dot board braucht lediglich in die Schaltschränke der Maschinensteuerungen integriert zu werden, womit die Verbindung zwischen den Auftragsventilen und Maschinen-SPS hergestellt wird. Um die Flexibilität beim Einbau noch zu erhöhen, stellte Baumer hhs auf der PACK EXPO International Xmelt-Heißleim-Schläuche mit einem Außendurchmesser von lediglich 30 mm vor. Diese bieten die gleiche Durchflusskapazität wie die bisherigen Xmelt-Heißleim-Schläuche mit 40 mm Außendurchmesser, lassen sich aber einfacher in Maschinen integrieren.

Pallante: „Mit unseren Exponaten haben wir auf der diesjährigen PACK EXPO International bewusst unterstrichen, in welcher Breite Baumer hhs im Rahmen seines ganzheitlichen Ansatzes an der Optimierung des Klebstoffauftrags und der Qualitätssicherung in der Verpackungsherstellung forscht und entwickelt. Unsere Kunden wollen für ihren gesamten Klebstoffauftrag möglichst nur einen Ansprechpartner haben, der ihre Anwendungen aus einer Hand abdecken kann – und sich dabei auch um ihre individuellen Anforderungen bemüht. Auch das erklärt, weshalb unser Messestand permanent gut besucht war.“

www.baumerhhs.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 7929 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.