02232024Fr
Last updateDo, 22 Feb 2024 3am
>>

Stratasys zeigt Automatisierte Post-Processing Anlage für die additive Fertigung auf der Formnext

Stratasys, ein führender Anbieter von 3D-Polymerdrucklösungen, wird auf der Formnext (15. – 18. November, Frankfurt am Main) unter dem Motto "Let’s Talk Manufacturing” additive Fertigungslösungen für jede Stufe der Produktwertschöpfungskette vorstellen.

Atlantic XL Inc. erwirbt SLM Technologie zur Herstellung von Metallteilen für die Energieindustrie

Atlantic XL bietet EPC- und EPCM-Dienstleistungen für die Energieindustrie an, die Offshore- und Onshore-Systeme unterstützen, einschließlich Digitalisierung, Telekommunikation, Navigation, Umweltüberwachung und additive Fertigung von Metallteilen.

BOFA präsentiert neueste Filtrations- und Atmosphärenmanagement-Technologie für den 3D-Druck auf der Formnext 2022

BOFA International wird auf der Formnext 2022 in Frankfurt (15.-18. November) seine neuesten Innovationen im Bereich 3D-Druck-Filtration und Atmosphärenmanagement vorstellen.
Das Unternehmen wird auf der Messe eine breite Palette von Technologien vorstellen, darunter ein 3D PrintPRO 4 mit erweiterter Kapazität und sein neues 3D PrintPRO HT (Hochtemperatur) neben der bewährten 3D PrintPRO-Reihe. Auch das System AM 400 mit dem revolutionären Intelligent Operating System (iQ) von BOFA wird auf der Messe zu sehen sein.

Quickparts kündigt eine grundlegende Partnerschaft mit Nexa3D an

Das Unternehmen hofft, seinen Kunden mit Hilfe des QLS 820 von Nexa3D schnellere Produktionszeiten zu ermöglichen. Quickparts erweitert sein Portfolio an Druckern für die additive Fertigung mit dem QLS 820, einer Laser-Sinter-Plattform, die auf schnelle Fertigungsanwendungen mit hohem Durchsatz ausgerichtet ist

Divergent Technologies sichert sein AM-basiertes Geschäftsmodell durch Unterzeichnung eines langfristigen Service Level Agreements für die gesamte SLM NXG XII 600-Flotte

Bis Ende 2022 wird eine installierte Basis von sechs SLM® NXG XII 600 die Anforderungen der Serienproduktion des Divergent Adaptive Production System (DAPS™) erfüllen. Um die Produktionsleistung zu sichern, haben Divergent und SLM Solutions ein langfristiges Service Level Agreement unterzeichnet, das die Maschinenverfügbarkeit gewährleistet.

FH-Forschungsprojekt entwickelt innovatives 3D-Druckverfahren für stichhemmende Schutzkleidung aus Harz

foto: fh bielefeld Schutzbekleidung von potentiell gefährdeten Berufsgruppen wie Polizei oder Sicherheitsunternehmen optimieren – das ist das Ziel des Forschungsprojekts „StereoTex“ der FH Bielefeld. In dem Projekt entwickeln Forschende zurzeit ein Verfahren, das es ermöglicht, stichhemmende Schutzkleidung aus einer Kombination aus Textilien und Kunstharzen herzustellen.

„Die Nachfrage nach einer automatisierten Produktionslinie ist sehr groß“

Wie weit lassen sich additive Fertigungsverfahren automatisieren? Seitdem der industrielle 3D-Druck in der Industrie angekommen ist, wird diese Frage leidenschaftlich diskutiert. Gerade in der Covid-19-Krise mit den damit verbundenen Lieferengpässen wurden Forderungen nach einer Neuausrichtung der Lieferkette laut.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 7674 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.