02212024Mi
Last updateDi, 20 Feb 2024 6am
>>

drupa in Düsseldorf: Das Prime-Time-Event der globalen Druckindustrie vom 28. Mai bis 7. Juni 2024

1.427 Aussteller aus 50 Nationen präsentieren elf Tage lang innovative Technologien, Lösungen und Themen, die die Branche jetzt und in Zukunft bewegen. Zahlreiche Specials bieten wertvolles Know-how. Im Fokus: Digitalisierung und Nachhaltigkeit.


50 Jahre Starkmacher für Azubis und Betriebe der Branche

Die überbetriebliche Ausbildung (üba) des bayerischen Verbandes Druck und Medien spielt eine zentrale Rolle für die Qualifizierung junger Menschen in der Druck- und Medienbranche. Sie hat in den letzten 50 Jahren im engen Schulterschluss mit den Unternehmen gezeigt, welche Bedeutung moderne und innovative Schulung von Auszubildenden für die Deckung des Fachkräftebedarfs hat.

Content is king: Canon und OMR starten gemeinsame Webinarreihe zu Content Creation

Mit Sound oder ohne? ASMR-Video oder doch lieber Tanzchallenge? Was trendet gerade auf TikTok und was ist eigentlich Batch-Recording? Diese und weitere Fragen werden in einem gemeinsamen Webinar von Canon und OMR beantwortet. Das Webinar findet am 07. Dezember 2023 um 11 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Neue Talente gewinnen – Personalpolitik und die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz

Der Begriff „Künstliche Intelligenz“ (KI) ist aktuell in aller Munde. Die Aussteller der drupa 2024 werden dieses Thema sicherlich nutzen, um Kundinnen und Kunden anzusprechen und zu gewinnen. Dabei dürfen wir allerdings nicht vergessen: Die Steuerung der Prozesse in der Druckproduktion benötigt menschliche Intelligenz – sei es im Design, in der Produktion oder in der Steuerung und Wartung der Technik. Schauen wir uns die Gründe und Modalitäten dieser Koexistenz gemeinsam an.

touchpoint sustainability: Auf der drupa 2024 den nachhaltigen Wandel gestalten

Vom 28. Mai bis 7. Juni 2024 steht die Nachhaltigkeit in der Druckindustrie im Fokus, wenn der VDMA Fachverband Druck- und Papiertechnik gemeinsam mit der drupa zum zukunftsweisenden Austausch einlädt. Auf einer Ausstellungsfläche von 400 m² präsentiert der touchpoint sustainability eine Vielzahl von Best-Practice-Beispielen und innovativen Lösungen der wichtigsten Stakeholder für mehr Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Branche.

Druck- und Medienbranche präsentiert sich als attraktiver Arbeitgeber

Am 24. und 25. November fand in München die Berufsbildungsmesse „Einstieg 2023“ statt. Am Stand des Verbandes Druck und Medien Bayern (VDMB) konnten die Besuchenden mehr über die Berufsbilder der Druck- und Medienbranche, die Ausbildungsinhalte sowie berufliche Perspekti- ven erfahren.

bvdm: Nationaler Normenkontrollrat bestätigt historische Belastungen für die Wirtschaft

Der aktuelle Jahresbericht des Nationalen Normenkontrollrats (NRK) der Bundesregierung zeigt auf, dass der Erfüllungsaufwand (Aufwand zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Pflichten) einen historischen Höchststand erreicht hat. Der bvdm unterstützt daher die konkreten Vorschläge des NKR für einen breiteren Ansatz und eine effizientere Ausgestaltung von Gesetzen sowie den Abbau von Bürokratielasten.

16 Jahre – 16 Bilder: roman16 bvdm-Referenzbilder setzen seit 2007 Maßstäbe bei der Qualitätssicherung

Wer Bilder mit hoher Qualität auf Monitoren, Proofgeräten und Druckmaschinen ausgeben will, kann sich beim Einstellen der Systeme nicht allein auf messtechnische Kriterien stützen. Das wichtigste Instrument zur Qualitätsbeurteilung ist das menschliche Auge. Heute sind als Werkzeug zur visuellen Qualitätsbeurteilung die roman16 bvdm-Referenzbilder das Maß der Dinge. In diesem Jahr feiern die 16 Bilder ihren 16. Geburtstag.

bvdm gibt Druckern aktuelle Einblicke zum Stand der EU-Entwaldungsverordnung

Ab dem 31. Dezember 2024 dürfen in der EU Holz, sowie Produkte daraus wie Papier und Pappe aber auch Druckprodukte nur noch in den Verkehr gebracht werden, wenn sie nachgewiesenermaßen nicht mit Entwaldung oder Waldschädigung in Verbindung stehen. In einer infoKompakt-Veranstaltung informierten der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) sowie DIE PAPIERINDUSTRIE über die neuen Regelungen und die daraus folgenden Verpflichtungen für Unternehmen aus der Papier- und Druckindustrie.


  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 7965 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.