02282024Mi
Last updateDi, 27 Feb 2024 8pm
>>

BigRep GmbH vollzieht ersten Schri für eine No erung an der Frankfurter Wertpapierbörse

Nach der Übernahme der HAGE3D Anfang November 2023 hat das Management von BigRep eine Absichtserklärung mit SMG Technology Accelera on SE unterzeichnet und damit die Weichen für eine ak ve Rolle bei der Konsolidierung der 3D-Druckindustrie gestellt.

BigRep GmbH („BigRep“), ein führender Anbieter von großforma gen, extrusionsbasierten Lösungen zur Addi ven Fer gung (Addi ve Manufacturing, AM) und SMG Technology Accelera on SE („SMG“), ein luxemburgischer SPAC (Special Purpose Acquisi on Company), haben eine unverbindliche Absichtserklärung über einen Unternehmenszusammenschluss zwischen BigRep und SMG unterzeichnet. Durch den beabsich gten Zusammenschluss plant BigRep, an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet zu werden.
Als weltweit führendes Unternehmen in großforma gen, o enen Addi ven Fer gungslösungen unterstützt BigRep Unternehmen dabei, ihre Innova onsprozesse zu beschleunigen und die Fer gung neu zu denken. Sie können so schneller von Prototyping zur Produk on übergehen und Produkte schneller auf den Markt bringen. Die Nachfrage der Industrie nach AM‐Lösungen wächst entsprechend stark, angetrieben durch bedeutende globale Transforma onen wie die Digitalisierung der Fer gung, den Fokus auf Nachhal gkeit und das Risikomanagement in der Lieferke e. In den letzten Jahren wuchs der globale AM‐Markt daher zweistellig auf rund 18 Milliarden USD in 2022.
Dr.‐Ing. Sven Thate, Geschä sführer und CEO von BigRep GmbH, kommen ert: „Wir erwarten, dass der AM‐Markt auch in Zukun sein dynamisches Wachstum fortsetzen wird, angetrieben durch starke Megatrends wie Digitalisierung und Dezentralisierung der Fer gung. BigRep nutzt diese Transforma onen, indem wir komple e industrielle AM‐Lösungen anbieten, die zuverlässige Hardware, produk vitätssteigernde So ware, qualita v hochwer ge Materialien und exzellenten Kundenservice vereinen. Industrie‐, Automobil‐ und Lu fahrtkunden verlangen dabei nicht nur einen schnellen ROI für kleine Teile, sondern auch für die Produk on großer, komplexer Funk onsteile. Genau diesen Sweet Spot adressieren wir mit unseren Lösungen basierend auf Fused Filament Fabrica on (FFF), der mit Abstand am weitesten verbreiteten AM‐Technologie.“
Dr. Reinhard Festag, Geschä sführer und CFO von BigRep GmbH, fügt hinzu: „Gleichzei g sind wir in einem sehr fragmen erten Markt ak v, der viel Potenzial für Konsolidierung bietet. So etwa, indem wir weniger bekannte Player mit herausragenden Technologien unter einem Dach vereinen, um so unser umfassendes Lösungspor olio zu erweitern und Skalene ekte zum Nutzen unserer Kunden zu erzielen. Als schnell wachsender global agierender Akteur planen wir, durch eine Buy‐and‐Build‐ Strategie einen europäischen Mark ührer im Bereich der AM‐Technologie zu scha en und so unser Por olio, unsere Marktreichweite und die bei BigRep arbeitenden Talente ausbauen. Die Absichtserklärung mit SMG ist ein wich ger nächster Schri auf diesem Weg.“
Angesichts der beschriebenen Mark reiber und der weiteren Stärkung der eigenen Technologie hin zu intelligenten, o enen AM‐Lösungen erwartet das Management, dass BigRep seinen Wachstumspfad sowohl organisch als auch anorganisch fortsetzen kann, mit dem Ziel einen neuen Champion „Made in Europe“ zu formen. Erst jüngst hat BigRep die HAGE3D GmbH („HAGE3D“) übernommen und damit seine führende Posi on im deutschsprachigen industriellen AM‐Sektor gestärkt. Mit diesem ersten Schri wird BigRep weitreichende Synergien realisieren, indem es sein komple es Spektrum an FFF‐Lösungen vom Niedrig‐ bis Hochtemperaturbereich auf seiner globalen Wachstumspla orm skaliert – einschließlich einer starken Marke, eines umfangreichen Reseller‐ und Supportnetzwerks, sowie seiner skalierbaren Lieferke e mit erstklassigen Au ragsfer gern. Mit einem gemeinsamen Team von nun über 100 leidenscha lichen 3D‐Druck‐Expert:innen, fünf strategisch gelegenen Anwendungszentren auf der ganzen Welt und einer installierten Basis von mehr als 1.000 großforma gen industriellen FFF‐Druckern in allen relevanten Industriesektoren strebt BigRep danach, die Grenzen des FFF‐Verfahrens zu erweitern und seine breite industrielle Kundenbasis erfolgreicher zu machen.
www.bigrep.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 8362 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.