02222024Do
Last updateDo, 22 Feb 2024 3am
>>

Brillante Farben, effektiv und gut zur Umwelt: UTAX launcht neues Hauptsegment im DIN-A4-Farb-Portfolio

Neue Baureihe im Geschwindigkeitsbereich 35 bis 45 Seiten pro Minute bei UTAX mit sechs DIN-A4-Farb-Multifunktionssystemen und drei DIN-A4-Farb-Druckern

UTAX modernisiert mit einer neuen Baureihe aus sechs DIN-A4-Farb-Multifunktionssystemen (MFP) und drei DIN-A4-Farb-Druckern sein Hauptsegment im Bereich DIN-A4-Farbe.

Die neun Office-Systeme im Geschwindigkeitsbereich 35 bis 45 Seiten pro Minute basieren auf einer komplett neuen Druck-Engine und realisieren eine Reihe entscheidender Weiterentwicklungen im Vergleich zu ihren Vorgängern: Sie sind durchgängig um fünf Seiten schneller und alle MFP verfügen standardmäßig über einen leistungsstarken Dual-Scanner, der systemabhängig bis zu 120 Seiten pro Minute digitalisiert. Durch einen gedrosselten Energiebedarf und höheren Recyclinganteil im Gehäuse sind sie noch umweltfreundlicher und garantieren mit mehr als zehn zusätzlichen Sicherheitsfunktionen hohe Anforderungen an die Security. Acht der neun DIN-A4-Farb-MFP/Drucker sind ab sofort über den UTAX-Fachhandel verfügbar. Das digitale Farb-Multifunktionssystem 458ci folgt im Januar 2024.

Neue Tonertechnologie unterstützt Farbbrillanz und spart Energie

Eine hohe Auflösung von bis zu 1.200 x 1.200 dpi sowie eine neue Tonertechnologie sorgen für eine verbesserte Bildstabilität und Farbbrillanz bei den Druckergebnissen des neuen DIN-A4-Farbportfolios von UTAX. Ein innovativer, wachsbasierter Toner erlaubt eine um zehn Grad geringere Schmelztemperatur. Weniger Hitze heißt auch weniger Stromverbrauch. So konnten die TEC-Werte (Typical Energy Consumption) gemäß Energy Star 3.0 im Vergleich zu den Vorgängermodellen um bis zu über 30 Prozent gesenkt werden. Um auch beim Toner Ressourcenverbrauch und Kosten zu reduzieren, verfügen die zwei TCO-Multifunktionssysteme (Total Cost of Ownership) 358ci und 458ci sowie der TCO-Drucker P458ci über eine automatische Tonerverriegelung. Dies hat den Vorteil, dass Kunden mit All-in-Verträgen den Toner erst wechseln können, wenn die Kartusche komplett leer ist.

Einheitliche Bedienoberfläche für UTAX-Multifunktionssysteme DIN-A4- und DIN-A3

Mit dem Launch der aktuellen DIN-A4-Baureihe ist die Transformation zu einer einheitlichen Bedienoberfläche über die Hauptsegmente DIN-A4- und DIN-A3 bei UTAX abgeschlossen. Alle UTAX-Multifunktionssysteme verfügen über das gleiche ca. 18 Zentimeter (7 Zoll) große Touch-Display, das intuitiv, ähnlich einem Tablet bedient wird. „Vor allem bei Ausschreibungen und Projekten überzeugt das Argument, dass Nutzerinnen und Nutzer sich über verschiedene Modelltypen hinweg auf die gleichen Bedienfeatures verlassen können“, sagt Philipp Wanner, Product Manager bei UTAX. Das aktualisierte Touchpanel ist durch helle Farben und eindeutige Icons noch übersichtlicher. Optimiert wurde es auch im Hinblick auf Barrierefreiheit. Das verstellbare Display lässt sich jetzt über die sonst üblichen 45 Grad hinaus von null bis 90 Grad auf eine individuell gewünschte Position neigen.

Erster UTAX-Printer mit HyPAS-Funktionalität und Touchpanel

War HyPAS (Hybrid Platform for Advanced Solutions) bisher den UTAX-Multifunktionssystemen vorbehalten, kommt mit der neuen DIN-A4-Baureihe in Farbe erstmals ein UTAX-Printer, der über die Lösungsplattform verfügt. Der leistungsstärkste der drei neuen DIN-A4-Farbdrucker mit einer Geschwindigkeit von 45 Seiten pro Minute kann damit – wie auch alle sechs neuen UTAX-DIN-A4-Farb-Multifunktionssysteme – um Anwendungen individuell erweitert werden, die Dokumentenprozesse effizienter gestalten. Zum Beispiel durch die Output Management Software „aQrate“, womit sensible Dokumente erst nach Authentifizierung am System ausgedruckt werden oder durch eine Cloud-Anbindung, um von unterschiedlichen Standorten aus drucken zu können. Das 90 Grad neigbare 4,3 Zoll große Touchpanel hilft dabei, nicht die Übersicht zu verlieren.

Als Tisch- oder Homeoffice-System optimiert

Mit einem kompakteren Design entsprechen die neuen UTAX DIN-A4-Farbmodelle aktuellen Wünschen von Kundenseite, wenn Systeme auf dem Tisch zum Beispiel im Homeoffice platziert werden sollen. Bei den Abmessungen konnte durch einen optimierten Papierweg im Inneren der Geräte die Höhe reduziert werden: bei den Multifunktionssystemen um 45 auf 575 Millimeter, bei den Druckern um 14 auf 395 Millimeter. Letztere haben das Bedienpanel jetzt erstmals auf der Frontseite, damit es beim Einsatz als Arbeitsplatzdrucker besser sichtbar und auch im Sitzen bedienbar ist.

Produktivität beim Digitalisieren

Im Sinne einheitlicher Funktionalitäten über die gesamte Produktpalette der UTAX DIN-A4-Farb-MFP hinweg, sind alle Multifunktionssysteme der neuen Generation mit schnellen Dual-Scannern ausgestattet, die bis zu 120 Bildseiten pro Minute digitalisieren. Der langsamere Wendeeinzug wurde durch die leistungsstärkere Technik abgelöst. Die drei Multifunktionssysteme ab einer Geschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute (P-C4063i MFP, P-C4067i MFP, 458ci) haben erstmals im UTAX-A4-Segment eine Mehrfacheinzugserkennung. Dabei registriert ein Ultraschallsensor, wenn mehrere Seiten auf einmal eingezogen werden und stoppt den Scanprozess. Gleiches passiert, wenn die ebenfalls integrierte „Eselsohr“-Erkennung einen Fehler meldet. Ziel der modernen Technik ist es, Fehler im Scanprozess zu eliminieren, damit Nutzerinnen und Nutzer sich darauf verlassen können, dass der gesamte Dokumentensatz digitalisiert wurde. Features wie Ausweiskopierfunktion oder Belegscan-Funktion gestalten spezielle Scanaufgaben komfortabler. Wer professionell scannt und druckt, will von überall her auf seine Daten zugreifen. Deshalb unterstützen die UTAX-DIN-A4-Farb-MFP neue Druckdienste wie Microsoft Universal Print, die es ermöglichen Ausdrucke über die Cloud zu organisieren.

Mehr als zehn Security-Features on top

„Im Feld der Sicherheit macht die aktuelle UTAX DIN-A4-Farb-Generation einen deutlichen Sprung und ist in diesem wichtigen Punkt auf dem neuesten Stand. Unseren Kundinnen und Kunden garantiert das höchstmögliche Datensicherheit“, sagt Philipp Wanner. Mehr als zehn Sicherheitsfeatures wurden bei der neuen Baureihe ergänzt. Dazu gehören unter anderem aktuelle Sicherheitsprotokolle wie TLS 1.3 (Transport Layer Security) für sichere Datenübertragung im Netzwerk, das integrierte Data Security Kit, das Festplatten entsprechend internationaler Standards überschreibt, das Secure Boot Verfahren und der Run-Time Integrity Check, die in Verbindung mit dem optionalen Trusted Platform Modul (TPM) nur autorisierte Firmware zulassen sowie das Simple Certificate Enrollement Protocol (SCEP), das automatisch die Erneuerung von Zertifikaten managt.

Im leistungsfähigen Segment ein DIN-A4-Farb-MFP ergänzt

Entsprechend der Nachfrage im höheren Geschwindigkeits-Segment hat UTAX die neue Produktserie der DIN-A4-Farb-MFP um ein zusätzliches Multifunktionssystem für hohe Druckvolumen ergänzt. Das UTAX DIN-A4-Farb-MFP 458ci im Geschwindigkeitsbereich 45 Seiten pro Minute, das Anfang Januar 2024 auf den Markt kommt, ist in mehrfacher Hinsicht auf hohe Volumina ausgelegt. Es verfügt über eine längere Tonerlaufzeit und hat standardmäßig einen größeren Arbeitsspeicher für eine schnellere Datenverarbeitung. Ebenfalls im Standard ist es mit einer 550 Blatt Papierkassette ausgestattet und kann auf bis zu vier statt bisher drei Kassetten mit einer maximalen Kapazität von 2.850 Blatt aufgestockt werden. Wie die Erfahrung gezeigt hat, werden höhere Papiervolumen in Ausschreibungen gefordert. Die Medienverarbeitung wurde über die gesamte neue Produktfamilie hinweg weiterentwickelt. Die Standardkassette und der Multi-Bypass verarbeiten Formate von DIN-A4 bis DIN-A6R mit Papiergewichten von bis zu 220 g/m² aus bis zu drei beziehungsweise vier Kassetten. So lassen sich auch dickere Papiere wie Umschläge oder Etiketten und Kleinformatiges wie Rezepte handhaben.

Fünf der sechs neuen UTAX DIN-A4-Farb-Multifunktionssysteme – die P-C3563i MFP, P-C3567i MFP, P-C4063i MFP, P-C4067i MFP und 358ci – sowie die drei DIN-A4-Farb-Drucker UTAX P- P-C3563DN, P-C4063DN und P458ci sind ab sofort über den UTAX-Fachhandel verfügbar. Im Laufe des Januars 2024 folgt das UTAX DIN-A4-Farb-MFP 458ci. Die neue UTAX-DIN-A4-Farbfamilie löst die 2018 gelaunchten Vorgänger ab (P-C3062i MFP, P-C3066i MFP, P-C3562i MFP, P-C3566i MFP, 357ci MFP sowie P-C3062DN, P-C3562 DN, P-C4072DN).
www.triumph-adler.net

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 9090 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.