02222024Do
Last updateDo, 22 Feb 2024 3am
>>

Belden bringt neue Lösungen zur Steigerung der Betriebszeiten und zur Verbesserung der Netzwerkverbindungen auf den Markt

Zu den Neuerscheinungen gehören Erweiterungen der Belden OptiTuff Produktlinie, neue Steckverbinder und I/O-Module von Lumberg Automation sowie Updates für die Belden PROVIZE Netzwerkplanungs-, -inbetriebnahme und -management Suite.

Belden Inc. (NYSE: BDC), ein weltweit führender Anbieter von Netzwerkinfrastruktur- und Digitalisierungslösungen, kündigt vier neue Produkte und Updates an, die dafür entwickelt wurden, Netzwerkverbindungen in rauen Umgebungen aufrechtzuerhalten und die Betriebszeit zu gewährleisten.

Datenerfassung und Datenübertragung

Belden OptiTuff Anschluss- und Kabelmanagementoptionen unterstützen neue Anschlussmöglichkeiten für OptiTuff-Mini-Glasfaserkabel im Feld. Durch die Entwicklung neuer Systeme und Verbesserungen an den Übergangspunkten, Anschlüssen und Patchpanels in der bestehenden FiberExpress (FX)-Reihe von Belden können Installateure nun von der schnellen und einfachen Installation von OptiTuff sowie der Kompatibilität mit dem beliebten FX Fusion Steckverbinder mit Spliceverbindung und dem FX ECX Patchpanel-System profitieren.
Die neuen Lumberg Automation M12-Rundsteckverbinder für die Automobilindustrie sind speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen ausgelegt. Die neue PUR-Konstruktion verhindert Schäden durch Schweißfunken, Quetschen oder Abscherung. Die Steckverbinder erhöhen die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit der Anwendung und gewährleisten eine optimale Betriebszeit der Maschine.

Datenorchestrierung und Datenverwaltung

Updates der Belden PROVIZE Suite, die aus Lösungen für Netzwerkplanung, -inbetriebnahme und -management besteht, vereinfachen die MRP-Konfiguration für redundante Ringtopologien, um Netzwerkunterbrechungen zu vermeiden. Darüber hinaus ermöglichen die verbesserten Integrationsmöglichkeiten Anwendern problemlos zwischen PROVIZE Planner und Explorer zu wechseln, und auch die Benutzeroberfläche (UI) wurde für beide Produkte verbessert.
Die neuen Lumberg Automation LioN-X Digital I/O Module bieten kostengünstige flexible Integrationsmöglichkeiten und schnelle Konfiguration, Datenübertragung und Datensicherheit für Automatisierungsanwendungen mit digitalen Sensoren und Aktoren. Die Module lassen sich in SPS- und Cloud-Umgebungen integrieren und sind somit für nahezu alle Industrieanwendungen geeignet.

www.belden.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 9703 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.