02222024Do
Last updateDo, 22 Feb 2024 3am
>>

Faszination Vietnam: Zur Entstehung des Wandkalenders 2024

Im Zentrum sticht eine pinke Lotusblüte aus dem Bild heraus, dazu ein goldener Drache, saftig grüne Reisterrassen und im Hintergrund das zarte Blau des Himmels: Begeben Sie sich auf eine kurze Reise nach Vietnam, und erfahren Sie mehr über die Motivwahl und den Herstellungsprozess des neuen KURZ-Wandkalenders 2024.

Der Tradition nach schmückt jedes Jahr ein anderes Land unseren aufwendig designten und dekorierten KURZ-Kalender. Es ist kein Zufall, dass für 2024 vietnamesische Motive für die Veredelung ausgewählt wurden. Weshalb, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Natur und Kultur als Inspirationsquelle

The unique beauty of Vietnamese flora served as an inspiration for various calendar motifs. The lotus flower, the central motif, can be found in lakes and ponds all over the country. After sunset, the flowers close to open again the next morning. Also known as “the flower of life”, it represents purity, commitment, optimism, and the ability to preserve the country’s unique traditions in the face of great adversity. Thus, the lotus flower reflects the soul of Vietnamese culture. The flowers can have many different colors, which are attributed different meanings.

Die einzigartige Schönheit der vietnamesischen Flora diente als Inspirationsquelle für verschiedene Kalendermotive. Die Lotusblume, das zentrale Bildmotiv, ist in Seen und Teichen im ganzen Land zu finden. Nach Sonnenuntergang verschließen sich die Blüten, um sich am nächsten Morgen wieder zu öffnen. Sie wird auch „Blume des Lebens“ genannt und steht für Reinheit, Engagement, Optimismus und als Symbol für die Fähigkeit, trotz großer Widrigkeiten die einzigartigen Landestraditionen zu bewahren. Damit spiegelt die Lotusblüte die Seele der vietnamesischen Kultur wider. Die Blüten können viele verschiedene Farben haben, denen unterschiedliche Bedeutungen zugesprochen werden.

Welches Bild haben Sie im Kopf, wenn Sie an Vietnam denken? Sind es vielleicht saftig grüne Reisterrassen? Der Reisanbau ist tief in der Kultur Vietnams, des weltweit führenden Reisproduzenten, verwurzelt. Zwischen majestätischen Bergen fügen sich die von Menschenhand geschaffenen Terrassen harmonisch in die Landschaft ein, wie in dem Blatt unterhalb des Lotusblütenkelchs abgebildet. In weiteren, symmetrisch rings um die Lotusblütenblätter angeordneten Blätternschmücken grüne, florale Muster und Ornamente das Kalenderblatt. Im Herzen der Lotusblüte vermischt sich schließlich die Natur mit Architektur.

Tradition trifft auf Moderne: Vietnam hat bis heute eine Vielzahl an kulturellen Traditionen, die mit dem modernen Leben verschmelzen. Das zeigt sich besonders deutlich in der Architektur. In der vietnamesischen Provinz Lào Cai thront der Tempel Bich Van Thien Tu erhaben über zerklüfteten Bergspitzen auf dem Gipfel des höchsten Bergs Indochinas, des Fansipan. Auf dem Kalenderblatt ist im Herzen der Lotusblume der berühmte Wachturm der Tempelanlage abgebildet. Die Tempelanlage ist nach traditioneller vietnamesischer Pagodenarchitektur errichtet worden und lockt Jahr für Jahr unzählige Touristen und Gläubige an. Dem entgegengesetzt steht die moderne Architektur der Zukunft: Landmark 81 ist ein gigantischer Wolkenkratzer in Ho-Chi-Minh-City und mit seinen 461,2 Metern das höchste Gebäude Vietnams. In der Abbildung am rechten Bildrand des Kalenderblatts leuchtet er majestätisch gegen den dunklen Nachthimmel. Von den Stockwerken aus hat man einen fantastischen Blick über den nahegelegenen Fluss Saigon und die Stadt.

Auch der vietnamesische Drache prägt die Kultur des Landes. Die stark symbolisch aufgeladene Kreatur, die golden in der oberen rechten Ecke des Kalenderblatts hervorsticht, stammt aus dMythen des alten vietnamesischen Volkes. Der Drache steht für „mưa thuận gió hòa“, was übersetzt in etwa „bevorzugtes Wetter“ heißt, in diesem Fall Regen, der unerlässlich für eine ertragreiche Ernte ist. Außerdem repräsentiert der Drache die Macht des Kaisers und symbolisiert den Wohlstand und die Stärke der Nation.
Auswahl an typischen KURZ-Veredelungen

Die Farbpalette des Kalenders erstreckt sich von Weiß und Pastellrosa hin zu sattem Pink und intensivem Rot sowie von zartem Blau bis zu saftigen Grüntönen. Die Konturen der Lotusblütenblätter und die Kalenderzahlen wurden im Kalttransfer mit ALUFIN® KPS Slim appliziert und anschließend überdruckt, sodass sie golden schimmern. Die Kelchblätter leuchten markant in einem kräftigen Rot mit LUXOR® 392. Bei der Farbwahl der Landessilhouette in der unteren rechten Ecke ist das helle Rot der Landesflagge aufgenommen. Im Zentrum des Bildes zieht der in LUMAFIN® 760 Pink geprägte Blütenstempel die Blicke auf sich. Die dafür verwendete semitransparente LUMAFIN® lässt den Blick auf eine der typischen vietnamesischen Pagoden erhaschen. Nicht nur optisch ist das Kalenderblatt beeindruckend. Auch bei der Haptik hat KURZ mit verschiedenen Prägungen gezeigt, welche aufwertende Wirkung Reliefkonturen haben können. Die golden geprägten Details wie das KURZ-Logo, die Jahreszahl mit Umrandung, der Drache oben rechts, der Stern aus der Landesflagge und die Konturen der Blütenblätter wurden mit LUXOR® 385 umgesetzt, einem der typischen KURZ-Goldtöne.
In fünf Arbeitsschritten zum veredelten Kalenderblatt

Die Veredelung erfolgte in fünf aufeinanderfolgenden Arbeitsschritten: Zunächst wurden die Umrisslinien und das Kalenderelement mittels Kalttransfer mit ALUFIN® gedruckt. Im nächsten Arbeitsschritt wurde der Blütenstempel der Lotusblume mit LUMAFIN® 760 in Pink geprägt. Darauf folgten zwei Prägungen mit LUXOR® 392: Die Fläche der roten Kelchblätter wurde durch Microembossing und die Silhouette des Landes mit einer Flachprägung veredelt. Die Fläche im Innenbereich erhielt zusätzlich eine Reliefkontur. Im vierten Arbeitsschritt erfolgten die goldenen Prägungen mit LUXOR® 385: Das KURZ-Logo wurde embossed, die Jahreszahl und der Stern wurden flat raised. Der Blütenstempel, die Umrandung der Jahreszahl sowie der Drache wurden round embossed. Der Blütenstempel sticht nicht nur optisch hervor, sondern auch durch die haptischen Effekte des feinen Nanoembossing L801-050. Im fünften Arbeitsschritt wurden das große Drachenbild auf der linken Seite sowie die Wolken und die Punkte im Inneren der Lotusblüte via Blindembossing dekoriert.

Für alle Prägungen wurde die Stempeltechnik des KURZ-Tochterunternehmens H+M verwendet. Die angewandten Veredelungsverfahren wie Kalttransfer und Heißprägen sind nur ein kleiner Ausschnitt unseres breitgefächerten Portfolios, das wir bei LEONHARD KURZ anbieten.

KURZ expandiert nach Vietnam

Mit der Thematisierung Vietnams in unserem neuen Wandkalender wollen wir unseren neuen Produktionsstandort würdigen. Am 8. September 2023 wurde unser neues Werk in der vietnamesischen Provinz Binh Dinh nahe der Großstadt Quy Nhon eröffnet. Ab 2024 wird dort die Produktion aufgenommen. Damit verstärken wir unsere Präsenz im asiatischen Raum zusätzlich zu unseren Standorten in China und Malaysia.
www.kurz-graphics.com

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 7778 Gäste und keine Mitglieder online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.